Diesen Monat haben wir mit unserem Jahreszeitentisch begonnen. Es war schon lange mein Wunsch einen zu haben und nun habe ich mir diesen Wunsch erfüllt. Natürlich sind wir noch nicht so gut ausgestattet, aber ich denke für den Anfang sieht er doch ganz toll aus.

Wir haben den Tisch bei Livipur gekauft, die Tücher habe ich hier gekauft. Ansonsten haben wir mit Dingen dekoriert, die wir bereits zuhause hatten.

Zum Beispiel mit unseren Wichteln vom letzten Adventskalender, da ich noch keine Jahreszeitenpüppchen für den Dezember habe. Die Kerze hat Noel letztes Jahr auf einem Weihnachtsmarkt selber gemacht und sie kam bis jetzt nicht zum Einsatz.

Außerdem haben wir mit Nüssen und Tannenzapfen dekoriert, der kleine Weihnachtsstern darf natürlich auch nicht fehlen und im Glas ist noch ein kleines Teelicht, welches wir morgens zum Frühstück anzünden.
Aus den Zweigen hinter dem Jahreszeitentisch wollte ich eigentlich einen Kranz binden, allerdings ließen sich die Tannenzweige nicht biegen und sind sehr pieksig, so habe ich entschlossen sie hinter den Jahreszeitentisch zu stellen.

Ganz sicher kommt noch der ein oder andere Schatz im Laufe der Zeit dazu. Und wird auch ganz bestimmt noch ein paar Mal umdekoriert, da können sich die Kinderhände nicht im Zaum halten.

Habt ihr auch einen Jahreszeitentisch und vielleicht noch den ein oder anderen Rat für uns?

Weitere interessante Artikel

Hinterlasse einen Kommentar