WERBUNG
babytrage

Ich habe mich recht früh dafür entschieden, meine Kinder möglichst viel zu tragen. Nicht nur meine Babys brauchten, bzw. brauchen die Körperliche Nähe, auch mir tat und tut es immer noch unheimlich gut ein warmes weiches Baby an mich geschmiegt zu haben. 
Noel habe ich allerdings nicht so lange getragen, da wir damals nur eine günstige Trage hatten, die weder mir noch ihm wirklich Komfort geboten hat. Bei Ben haben wir uns ja schon kurz nach der Geburt ein elastisches Tragetuch zu gelegt. Allerdings ist dieses nur bis 9 Kg ausgelegt und da Ben nun langsam darüber liegt, musste etwas neues her.
Daher war ich sehr froh, über die neue Ergobaby Adapt. Sie ist seit dem 1.Mai in Deutschland erhältlich. Wäre sie letztes Jahr rund um Ben`s Geburt erhältlich gewesen, na, dann hätte ich sie mir damals gekauft. Sie ist nämlich ohne Neugeboreneneinsatz bereits direkt nach der Geburt einsatzbereit. 

babytrage


Die Komforttrage kann in drei verschiedenen Positionen getragen werden – vor dem Bauch, auf dem Rücken oder nach einem kleinen Umbau in der Hüfte – und verteilt das Gewicht des Kindes dank extra breitem Bauchgurt wirklich angenehm auf Schultern und Hüfte.

Und auch Frauen und Männer mit einer großen Konfektionsgröße, können tragen. Ich selber trage Konfektionsgröße 52. Das ist zwar das höchste der Gefühle, aber sie ist trotzdem noch komfortabel (Hüftumfang 66-140cm) und auch das Kind hat weiterhin genügend Platz.

tragebaby
Ben gefällt es übrigens sehr, dass er alles sehen kann. Klar, denn er ist dann ja auch fast so groß wie ein Erwachsener und hat einen guten Überblick über seine Umgebung. Er hat auch die Möglichkeit zu schlafen, wenn er auf dem Rücken getragen wird, so kann er sich schön an Mama schmiegen. Und Stiftung Sabbertest hat die Ergobaby Adapt ebenfalls mit sehr gut abgeschnitten 😉

ergobaby adapt

Tragt ihr eure Kinder auch, oder möchtet ihr in Zukunft euer Kind Tragen? 

Weitere interessante Artikel

Hinterlasse einen Kommentar